Honigernte 2021

Die Honigernte 2021 ist sehr spärlich ausgefallen. Im Frühling war es zu kalt, die Bienen konnten nicht fliegen. Im Sommer hat der viele Regen den Honigtau von den Bäumen gewaschen.

Glücklicherweise konnten wir von unserem Wanderbienenstand in Klosters einen tollen Berghonig ernten.

Berghonig aus Klosters →
Diese helle Honigwabe aus der Honigernte 2021 verspricht einen leckeren Honig. Das Honigjahr 2021 war nicht ertragreich. Die Imker konnten nur wenig kostbaren Honig ernten.

Der Duft von Rapshonig

Im April und Mai blühen die Rapsfelder in der Schweiz. Der süsse Duft der Rapsblüten lockt Bienen von weit her an. Ein Rapsfeld hat Millionen von Blüten und jede Blüte spendet jeden Tag etwa 0.6 mg Nektar.

Aus dem Nektar machen die Bienen einen feinen cremigen Honig.

So schmeckt der Rapshonig →
Rapsfeld in Ruswil im Kanton Luzern. Rapsfelder ziehen mit dem süssen Nektar Bienen an. Die Bienen sammeln Nektar für Rapshonig aus der Region.

Marktentwicklung Bio Honig

Der Anteil an Bio Produkten wächst. Auch Honig wird immer öfter in Bio Qualität nachgefragt.

Schweizer Bio Honig? →
Bericht über Bio Produkte und Bio Honig in der Schweiz.

Honig als Geschenk

Honig ist ein sehr beliebtes Geschenk. Sei es zu einem besonderen Anlass, als Kunden- oder Mitarbeitergeschenk. Ein kleines Glas Honig macht immer Freude.

Individuelle Etikette mit Bild oder Firmenlogo. Der Anlass bleibt noch lange in Erinnerung.

Verschiedene Gläser. Das Glas macht einen Unterschied, ob schmal und hoch oder doch konventionell.

Anfrage per Mail